Benefizabend für Afrin

Wir berichten, wo Medien schweigen!
Menschen aus Afrin und der Türkei erzählen.
Sarah und ihre Freunde zeigen Bilder und Geschichten von ihren Reisen in ein kurdisches Flüchtlingslager.
Samuel Koch moderiert. Es gibt Musik und Poetry Slam. Alle vereint das gemeinsame Anliegen, Menschen die unterdrückt sind zur Seite zu stehen.

Der Eintritt kommt notleidenden Familien in Syrien zu Gute.
Karten per Vorbestellung Tickets oder an der AK.

Donnerstag den 24. Mai 2018
Einlass ab 19.00 Uhr
Beginn um 19.30 Uhr

Eckenheimer Landstr. 180
60318 Frankfurt

nach

Refugeeum Gemeinschaft

Das Refugeeum= lat.refugere (die Zuflucht) ist ein Ort, an dem jeder geachtet und wertgeschätzt ist. Ein Zufluchtsort- nicht nur an einem Ort, sondern überall dort, wo Menschen Ihre Herzen und Häuser öffnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.