Screvel

Das ist Screvel aus Mossul/Irak.
Wir trafen sie und ihre Familie in einem Containercamp in Griechenland.
Screvel erzählte uns, dass in schwarz gekleidete Männer mit dunklen Augen und langen Bärten in ihre Stadt kamen und alles verwüsteten. Sie zerstörten ihr Haus. Hals über Kopf musste sie mit ihren Mutter und ihren kleinen Geschwistern ihr Zuhause verlassen. Die Männern in schwarz waren ihnen dicht auf den Fersen, ihr Vater kam in letzter Sekunde, um sie zu retten. Die Männer schlugen ihn so sehr, dass er überall blutete, sie rissen ihre Mutter mit sich und wollten auch Screvel mitnehmen. Immer wieder schrieen sie: Come! Or we will kill you! Aber Screvel und ihre Familie konnte entkommen.
Die Familie musste alles zurücklassen. Eine der wenige Dinge, die Screvel sichern konnte, war eine Medaille, die sie um ihren Hals trug. In ihrem Zimmer hingen ganz viele davon, sagte sie uns. Wenn man sich die Medaille näher anguckt, entdeckt man die Gravierung: Victory!


Selig sind, die da geistlich arm sind; denn das Himmelreich ist ihr. Selig sind, die da Leid tragen; denn sie sollen getröstet werden. Selig sind die Sanftmütigen; denn sie werden das Erdreich besitzen.

Matth 5, 3-5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.