Lebensmittel in Idlib und Damaskus

Danke für die Lebensmittel! Unser Team in Idlib konnte für fast hundert Familien gesundes, gutes Essen verteilen. Vorher konnte wir noch eine große Feuerholz Verteilung in drei Flüchtlingslagern machen. Jetzt zu Ramdan kehrt etwas Ruhe ein. Dann wollen wir „Gesundes Food to Go“ für Hungrige starten. Dazu mehr im Nächsten Post. Die Kinder im Refugeeum Kindergarten sind wohlauf. Aufgrund von Bombeneinschlägen ist der Kindergarten in einen Keller umgezogen. Dort ist viel Platz und es ist viel sicherer, obwohl den Kindern der Spielplatz vor der Tür jetzt fehlt. Unser Team versucht das Beste daraus zu machen. Es hat die z.b Wände bunt bemalt:)
Auch in Damaskus können wir erneut dreissig Witwen und ihren Kindern Lebensmittel und Mietunterstützung ermöglichen.
Zudem konnten wir einer Frau, die einen Herzinfarkt erlitt eine Herzoperation ermöglichen. Ihr geht es jetzt gut und sie kommt sie kommt wieder zu Kräften. Ausserdem haben alle Frauen eine Krebsvorsorge bekommen, denn vielen leiden unter Krankheiten, auch unter Krebs. Die Depression des Krieges, der Hunger, die Arbeitslosigkeit sind die Nachwehen eines immernoch nicht wirklich beendeten Krieges.

Danke, dass Ihr die Menschen in Syrien nicht vergesst!

Segen Euch & Euren Familien

💛 Sarah, Shadi & Team Syria